Sponsorentafel

Sponsorentafel 2014

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 22.10.2017 um 13:00 Uhr
SV Ödsbach 2 - SV Renchen 2

Sonntag, 22.10.2017 um 15:00 Uhr
SV Ödsbach - SV Renchen

Donnerstag, 19 Oktober 2017, 22:04:26

Besucher

Heute:43
Gestern:44
Diesen Monat:826
Letzter Monat:1315
Dieses Jahr:16025
Gesamt:140872

Fair Play Spieltag beim SV Renchen

Am Sonntag, den 24.09.2017, fanden sich am Sportplatz des SV Renchen die F-Jugendmannschaften des SC Önsbach, FV Wagshurst, VfR Rheinbischofsheim, SV Fautenbach und der SV Renchen zu dem sogenannten "Fair-Play-Spieltag" zusammen.

Bei diesem kleinen Turnier gab es keine Schiedsrichter. Sinn und Zweck sollte es sein, dass die Kinder gemeinsam faire Entscheidungen treffen und so den Fair-Play-Gedanken stärken sollen. Hier hat sich die Mannschaft, um die Trainer Tobias Stolzer und Michael Schwenk, vorbildlich und erfolgreich gezeigt. Gegen alle Mannschaften konnte gewonnen und ein Torverhältnis von 18:3 erzielt werden.

Ebenfalls zu diesem kleinen Turnier haben sich die Mannschaften des FV Wagshurst, des SV Fautenbach und des SV Renchen eingefunden. Das Renchner Team um Tim Skomrock, Rolf Schrempp und Susanne Polat, hat sich ebenfalls sehr vorbildlich und erfolgreich gezeigt. Mit zwei Unentschieden, zwei Siegen und einem Torverhältnis von 12:0 können die Trainer stolz auf ihre "jungen Wilden" sein.

Geleitet und moderiert wurde der Fair-Play-Spieltag von Markus Köhninger. Während und nach den anstrengenden Spielen konnten sich die Kids und deren Familien mit leckeren Pommes und Getränken verköstigen.

Bedanken möchten wir uns auch für die Unterstützung in den letzten und kommenden Jahren bei unseren Fans, Familien, Mitgliedern, Sponsoren, Unterstützern, Gönnern und Helfern bei den Spielen unserer jungen Wilden. Vor allem gilt ein großes Dankeschön den freiwillig und ehrenamtlichen Trainern und Betreuern für deren Tätigkeit. Ob unter der Woche bei den Trainings oder am Wochenende bei den Spielen, um unsere Jugendspieler fußballerisch und charakterlich weiterzubilden. Vielen Dank!

Eure Jugendabteilung des SV Renchen